Deutsche Zinshaus Gesellschaft mbH
14/02/2023

Social Media

📱 Die Lage einer Immobilie ist eines der wichtigsten Kriterien

Unser GeschĂ€ftsfĂŒhrer Moritz Kraneis war, gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Philipp Kraneis, zu Besuch im Podcast „ImmobilĂ©ros“. Im GesprĂ€ch mit Ivette Wagner sprach er dabei nicht nur ĂŒber die besondere Verbindung zu seinem Bruder und ihren gemeinsamen Lebensweg, sondern auch ĂŒber Fragen zur Wohnwirtschaftslage in B- und C-StĂ€dten. 🗣

➡ Denn die DZ investiert nicht in Metropolen wie Frankfurt am Main, sondern in sogenannten Regionalzentren, die eine intakte Infrastruktur und positive demografische Entwicklung aufweisen. Wichtig dabei ist vor allem die Lage: „Eine gute ÖPNV-Verbindung, Schulen, etwas GrĂŒn und gleichzeitig bezahlbar. Wir suchen die Straße und das Mietshaus, in dem der Mittelstand gerne wohnt. Am besten ist eine gute Lage natĂŒrlich noch nicht von anderen Investoren entdeckt worden“, erklĂ€rt Moritz Kraneis im Podcast.

Auch die energetische Sanierung des Bestands spielt eine wichtige Rolle, erzÀhlt Kraneis.

Ziel sei dabei immer, dass drei Viertel der Deutschen bei der Deutschen Zinshaus mieten können. Aus diesem Grund setzen wir das um, was fĂŒr unsere Mieter sinnvoll ist und energetisch den höchsten Effekt bringt. đŸŒ±

Sie möchten noch mehr zur Arbeit der beiden BrĂŒder, zu den Projekten der Deutschen Zinshaus und deren Tochterunternehmen  hören? Dann freuen Sie sich auf die kommende Podcastfolge von „ImmobilĂ©ros“.

#Deutschezinshaus #immobilien #wohnimmobilien #podcast